Gesund naschen

Da beschwerte sich doch glatt eine Mutter, das der Hersteller doch bitte gefälligst auf seine Werbung mit den zuckerverseuchten Keksen verzichten kann. Denn ihr Sohn habe wohl vor kurzem eine (!) ganze Packung mit einmal verspeist. Sie konnte das nicht nachvollziehen. Darauf bekam die Dame auch eine Reaktion,die sie wiederum nicht zufrieden stellte.

Ach ja, jetzt regt sich nicht nur die Welt über Alkoholwerbung auf, sondern selbst unsere Kleinen sollen nicht mehr „verführt“ werden. Und dabei sind manche Dinge nicht nur für Kinder unwiderstehlich. Ich spreche da aus Erfahrung, aber auch du kennst sicher das Gefühl, wenn diese gottverdammte gierige Hand immer wieder in die Tüte gleitet. Meistens, wenn du nebenbei noch einer anderen Beschäftigung, außer Essen nachgehst. Multitasking ist zwar heute sehr gefragt, aber sicher nicht, wenn eine Kompenente essen bzw. naschen ist. Und wie war ich immer auf meine Tochter stinkig, wenn sie neben dem „handynieren“ noch irgendwelches Fresszeugs in sich rein stopfte. Ermahnung über Ermahnung – wieviele sie wohl von mir erhielt? Denn schließlich sollte man sich ja nur entweder aufs Essen konzentrieren oder auf etwas

anderes. Immer wieder hörst du den Ratschlag. Sollte! Schön ist dieses Wort, aber vollkommen überflüssig, denn was du sollst, macht eh keinen Spaß genau so wenig wie dieses muss. Oh man, ich will und brauche aber Spaß, denn nur so macht mir mein Leben Freude. Ich bin nicht gern traurig und deshalb gönne auch ich mir ab und an eine Tüte voller Leckereien. Sei es nun Kekse oder Salzstangen oder mal einige Schokis oder ein Riegel, eine Praline oder etwas vom Bäcker. Denn schließlich gelten süsse Produkte als Glücklich-Macher. Dem sei vorausgesetzt, dass du wirklich diesen Zucker verwerten kannst. Wenn nicht, dann hast du ein Riesenproblem. Als Folge hast du das Bedürfnis noch mehr Zucker in dich reinzustopfen und das Gute dabei ist, man sieht dir meistens diese Orgien nicht an der Figur an, denn du bist eher dünn als dick. Von außen betrachtet, kann Mensch schon eifersüchtig auf jene Leute sein: sie essen und essen und nehmen kein Gramm zu. Wie ist die Welt nur ungerecht? Du brauchst nur das Essen ankucken und schon schlägt die Waage aus, dieses blöde Ding. Aber mal im Ernst, die Betroffenen wissen noch nicht mal von ihrem Schicksal. Für sie ist es normal. Sie sind nichts anderes von sich gewöhnt. Schon immer ist ihr Essstil so, viel und noch viel mehr. Und auch keiner vermag sie aufzuklären, weil nur sehr wenige Menschen wissen, wo das eigentliche Problem liegt. Ihr träger Stoffwechsel funktioniert fehlerhaft, der Zucker kommt nicht da an, wo er eigentlich hin sollte. Dieses Symptom trägt den Namen G6PD. Sollten Sie sich jetzt angesprochen fühlen, googlen Sie mal diesem Begriff! Denn Ihnen hier alles ganz genau zu erklären, empfinde ich als unpassend. Dennoch möchte ich Ihnen nicht vorenthalten, daß der ganzen Sache ein chronischer Mangel an Vitaminen zu Grunde liegt. Er kann nicht über die Ernährung ausgeglichen werden, sondern er muss mit NEM’s, besonders die B-Vitamine, ergänzt werden, um wieder besser zu funktionieren.

Immerhin liegt der Genuss solcher Leckereien im Ermessen der Eltern. Ich verfasste also eine Antwort auf ihren Post:

…. Hallo, auch Kinder sind sehr verschieden und sie tun, was ihr inneres ich vorgibt. Das hört sich vielleicht verrückt an, aber auch wir Großen machen das so. Hast du dich schon selbst mal gefragt, warum du manche Dinge so getan hast wie du sie getan hast? Ich schon und ich habe auch Kinder, die sehr gerne mal naschen. In meiner Stadt werden auch bekannte Kekse produziert, aber noch lange nicht so lecker wie Leibniz. Um meinen Kids eine Freude zu machen, habe ich immer bunte Teller angeboten. Ich habe Kekse und Obst kreativ zusammen auf einen Teller gelegt und angeboten. So etwas ist auch eine gute Kombination für Kindergeburtstage!

Anfangs schaute auch ich in lange Gesichter, aber schon nach kurzer Zeit, „forderten“ sie diesen bunten Teller. Probiere es einfach mal aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s